• Datenschutz-Coaching und Datenschutzbeauftragte Heike König | +49 7681 - 478 168 | h.koenig@kuge.de

Datenschutz-Coaching

Heike König in Elzach und Waldkirch

Was kann ich Ihnen bieten?

Einfache und verständliche Lösungen, wie Ihre Website in Sachen Datenschutz sicher wird. Einzelworkshops und Sofort-Umsetzungs-Programme für die individuellen Pflichten der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung).

Für wen bin ich tätig?

Tätig bin ich als Datenschutz-Coach und externe Datenschutzbeauftragte für KMU, Freiberufler, Handwerker, Einzelhandel, Industrie, Webseitenbetreiber, Vereine und Anwälte aus der Region Elzach - Waldkirch - Emmendingen - Freiburg.

Warum gerade ich?

Als Datenschutz-Coach unterstütze ich insbesondere Soloselbstständige und Vereinsvorstände bei ihrer individuellen Umsetzung der DSGVO. Persönlich und vor Ort in Elzach und Waldkirch. Wir packen Ihren Datenschutz gemeinsam an und finden Ihre passende Lösung - einfach und verständlich.

Datenschutz-Angebote

Alles für Ihren individuellen Datenschutz

Angebot Datenschutz-Basis-Umsetzung

Ich unterstütze Soloselbstständige, die den Datenschutz aktiv anpacken wollen, den Nachweispflichten der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) nachzukommen, damit sie Geld und Recherchezeit sparen und schon nach wenigen Stunden sorgenfreier zurück ins Kerngeschäft gehen können.

Dauer und Ablauf:

Der Einzel-Workshop dauert 4 Stunden:
3 Stunden gemeinsame Zeit und 1 Stunde Vor- und Nachbearbeitung
1:1 Präsenztermin vor Ort oder 2 Online-Termine á 1,5 Stunden.
Die Vor- und Nachbearbeitung beinhaltet die Zusammenstellung der benötigten Unterlagen, Website-Check mit Ergebnisbericht und Durchsicht von bereits erstellen Dokumenten. Wir setzen die wichtigsten Dokumente sofort miteinander um.

Unterlagen:

  • Alle im Workshop umgesetzten Dokumente wie Verarbeitungsverzeichnis, Datensicherheit (TOM), Datenschutzhinweise
  • Broschüren von Datenschutzaufsichtsbehörden mit Mustervorlagen und Umsetzungsfahrplan und Checkliste zum Abhaken
  • Weitere Dokumente, die in der Nacharbeitung durch mich erstellt werden

Workshop-Inhalte:

  • Kurze Besprechung Ergebnis Website-Check
  • Kurze Einführung zum Datenschutz und Haftung
  • Bestandsaufnahme und Umsetzungsfahrplan
  • Erstellen Verarbeitungsverzeichnis auf Basis der Bestandsaufnahme
  • Erstellen der Dokumentation zur Datensicherheit (TOM)
  • Infos zu Verträgen mit Dienstleistern (Hoster, Newsletter, Cloudanbieter)
  • Infos zu Datenschutzhinweisen und weiteren Informationspflichten
  • Infos zu den Rechten von Kunden und Musterschreiben für deren Anfragen

Ihre Investition:
ab 444,00 € zzgl. der gesetzl. MwSt.

Weitere mögliche Inhalte / Module bei Bedarf:

  • Einholung und Nachweis von Verträgen mit Dienstleistern
  • Erstellung der Datenschutzhinweise (Informationspflichten)
  • Erstellung von Antwortschreiben bei Betroffenenanfragen
  • Marketing: Soziale Netzwerke, Messenger, Werbung/Newsletter
  • Erstellung Notfallplan bei Datenpannen
  • Individuelle Datenschutzberatung

Ihre Investition:
ab 95,00 € je Stunde zzgl. der gesetzl. MwSt.

Datenschutz-Basis-Workshop jetzt anfragen (E-Mail)

Datenschutz-Fahrplan für Selbermacher

Wie weit sind Sie mit Ihren Datenschutz? Was muss noch gemacht werden?
Stecken Sie in der Umsetzung fest?

Infografik DSGVO-Umsetzung in 6 einfaschen Schritten

Datenschutz-Umsetzung jetzt anfragen (E-Mail)

Angebot Datenschutz-Website-Check

Entspricht Ihr Internetauftritt den Datenschutzanforderungen? Was muss gemacht werden?

Ich prüfe Ihren Internetauftritt, ob er den technischen Anforderungen der DSGVO entspricht:

  • Steht der Server in der EU?
  • Ist eine Verschlüsselung vorhanden?
  • Sind Cookies im Einsatz?
  • Nutzen Sie Website-Tracking?
  • Sind externe Schriften im Einsatz?
  • Ist Ihr Cookiebanner in Ordnung?
  • Werden Daten an Drittländer übermittelt?
  • Ist der Newsletter richtig eingebunden?
  • Stimmt die Datenschutzerklärung?

Sie erhalten einen leicht verständlichen Ergebnisbericht, ggf. mit Handlungsempfehlungen bei möglichen Schwachstellen und bei Bedarf auch die technische Umsetzung.

Kosten:
ab 180,00 € bis 270,00 € (je nach Umfang der Website und der eingesetzten Tools) zzgl. der gesetzl. MwSt.

Dazu brauche ich Ihre Webadresse (URL) und Ihre Kontaktdaten zur Übermittlung der Ergebnisse des Datenschutz-Website-Checks.

Datenschutz-Website-Check jetzt anfragen (E-Mail)

Angebot Erstellung datenschutzkonforme Website

Brauchen Sie eine neue Website, einen Relaunch? Sie erhalten Ihre Website / Onepager / Onlineshop nach den Datenschutzvorgaben. Bereits während der Planungsphase lege ich unser Augenmerk besonders auf den Datenschutz von Websites und Tools:

  • Steht der Server in der EU?
  • Ist eine Verschlüsselung vorhanden?
  • Sind Cookies im Einsatz?
  • Nutzen Sie Website-Tracking?
  • Ist Ihr Cookiebanner in Ordnung?
  • Werden Daten an Drittländer übermittelt?
  • Ist der Newsletter richtig eingebunden?
  • Stimmt die Datenschutzerklärung?

Kosten:
auf Anfrage - je nach Umfang des Internetprojekts

datenschutzkonforme Website jetzt anfragen (E-Mail)

Angebot externe Datenschutzbeauftragte

Brauchen Sie einen externen Datenschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen? Gerne übernehme ich das Mandat.

Folgende Angaben benötige ich u.a.:

  • Angaben zu Ihrem Unternehmen (Tätigkeiten, Angestellte...)
  • Muss ein externer Datenschutzbeauftragter überhaupt bestellt werden für Ihr Unternehmen / Verein / öffentliche Stelle?
  • Was haben Sie bisher im Datenschutz umgesetzt?
  • Weitere Angaben, die wir im persönlichen Gespräch klären

Kosten:
auf Anfrage - je nach Umfang der regelmäßigen Tätigkeiten

esterne Datenschutzbeauftragte jetzt anfragen (E-Mail)

Kundenstimmen

Das sagen meine Kunden

« »

Fragen und Antworten

Warum muss ich die Datenschutz-Grundverordnung überhaupt umsetzen?

Das Thema Datenschutz hört sich zuerst sehr trocken und kompliziert an. Dabei ist das Feld sehr spannend und vielseitig und betrifft wirklich jeden: Unternehmen, Privatperson, von Software über Hardware bis hin zur Digitalisierung. Jeder Unternehmer muss Gesetze einhalten, ansonsten haftet er bei Verstößen im Rahmen seines unternehmerischen Risikos.

Die DSGVO umfasst insgesamt 18 Kapitel, 99 Artikel und 173 Erwägungsgründe. Zitat aus dem Gesetzestext:

„Art. 1 DSGVO - Gegenstand und Ziele:
1. Diese Verordnung enthält Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr solcher Daten.
2. Diese Verordnung schützt die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten.
3. Der freie Verkehr personenbezogener Daten in der Union darf aus Gründen des Schutzes natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten weder eingeschränkt noch verboten werden. „

  • Überblick über Ihre Betriebsabläufe
    …weil Sie im Verarbeitungsverzeichnis auf den ersten Blick sehen, was in Ihrem Unternehmen an Datenaufkommen anfällt und wie es verarbeitet wird
  • Sicherheit
    …weil Ihr Unternehmen datenschutzkonform aufgestellt und vor Haftung und möglichen Bußgeldern sicher ist
  • Kundenbindung und Neukundengewinnung
    …weil Ihre Kunden sich bei Ihnen sicher und gut aufgehoben fühlen, da Sie die Kundendaten vor unbefugtem Zugriff schützen
  • Wettbewerbsvorteil und Imagesteigerung
    …weil Sie sichtbar machen, dass Ihr Unternehmen Datenschutz ernst nimmt
  • Verantwortungsbewusstsein Ihrer Mitarbeiter
    …weil diese im Datenschutz geschult werden und Datenpannen vermeiden können

Die DSGVO gilt seit dem 25. Mai 2018 direkt und damit auch für alle Unternehmen. Jedes Unternehmen, Verein, öffentliche Stelle muss die Anforderungen der DSGVO umsetzen, wenn er regelmäßig personenbezogene Daten von natürlichen Personen verarbeitet. Wenn Sie Kunden haben - und das hat jedes Unternehmen - dann müssen Sie auch die Anforderungen umsetzen. Es spielt auch keine Rolle, wie groß (bzw. klein) Ihr Unternehmen / Verein ist. Jedoch sind kleine Unternehmen von einzelnen wenigen Pflichten ausgenommen, etwa unter Umständen die Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten (intern oder extern).

Die Rechenschaftspflicht bedeutet, dass jedes Unternehmen in der Lage sein muss, gegenüber der Aufsichtsbehörde nachzuweisen, dass alle Vorgaben des Datenschutzes auch umgesetzt und eingehalten werden. Wenn keine Umsetzung der DSGVO nachgewiesen werden kann, kann u.U. ein Bußgeld verhängt werden und ist somit ein unternehmerisches Risiko.

Haben Sie Fragen zum Datenschutz? +49 7681 - 478 168
oder Terminland.de - Termin jetzt online buchen